top of page
  • AutorenbildElke Erben

Klecks-und Kritzel-Workshop


Anfang Februar habe ich an obigem Workshop bei Rike Stausberg teil-genommen. Fünf Stunden intensive Auseinandersetzung mit meiner Angst vor der weißen Leinwand und der eigenen Kreativität.


Aber gerade ersteres war völlig unbegründet, denn die Künstlerin Rike hatte einen wirklich tollen Workshop vorbereitet und das Alte Baumwolllager in Engelskirchen zu einem großen Atelier umgestaltet.


So hatten die insgesamt sechs Teilnehmerinnen ausreichend Gelegenheit, ihrer Kreativität mit Papier, Folien und Leinwänden, Acrylfarben, Pinsel, Spachtel und anderen Werkzeugen freien Lauf zu lassen. Und so entstanden nicht nur ganz individuelle und überraschende Kunstwerke im Format 20x20 cm, es wurden auch Tipps zur Technik, zur Komposition und zur Hängung gegeben.


Ein wirklich gelungener Tag in sehr angenehmer Atmosphäre mit tollen Ergebnissen und neuen Erkenntnissen .... Ich denke das werden mir die anderen fünf Teilnehmerinnen auch bestätigen.


Drei (der rund zehn) Leinwände htängen übrigens jetzt in meinem Wohnzimmer - obwohl ich doch eigentlich Fotografin bin. Und für einige Papier-Exponate werde ich noch Passepartouts besorgen.








18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page