EA – Musik – Klassik “Konzert für Trompete und Orgel”

Freitag, 20.Mai 2022 20.00Uhr

Ev.Kirche, Märkische Str. 30 Engelskirchen Eintritt frei -um Spenden wird gebeten Voranmeldung unter: veranstaltung@engelsart.de

Heroische Musik  –  Konzert für Trompete und  Orgel   – …….?

Georg Philipp Telemann – Heroische Märsche

Johann Kuhnau – Biblische Sonate ‘Der Kampf zwischen David und Goliath’

Johann Friedrich Fasch – Konzert D-Dur

u.a.

Peter Scheerer, Trompete

Peter Scheerer wurde 1964 in Herrenberg / Baden-Württemberg geboren. Nach Flöte und Klavier erlernte er mit 12 Jahren das Trompetenspiel.

Als Autodidakt eignete er sich schnell und begierig die Kunst des hohen Blasens auf der Trompete an, wo stets der große Maurice André als Vorbild diente. Bereits mit 15 Jahren gab er erste Solokonzerte.

Mit selbst gegründeten Ensembles wie einem Kammerorchester führte er Werke wie z.B. das “2. Brandenburgische Konzert” von J.S. Bach auf. Mit dem Jungen Württembergischen Blechbläserquartett bis -oktett (Bundespreisträger “Jugend musiziert”) etc. weitete sich seine Konzerttätigkeit schnell und stetig aus. Seine große Leidenschaft galt früher wie heute der “Alten Musik”.

Nach kurzen lehrreichen Jahren bei Hermann Sauter in Nagold folgte nach begonnenem Mathematikstudium in Tübingen das Studium der Musik in Köln. Durch seinen Lehrer Friedemann Immer lernte er auch die historische Aufführungspraxis kennen und zählt seither zu den Führenden seiner Kunst.

Peter Scheerer unterrichtet seit 1989 an der Musikschule der Stadt Hilden. Daneben führten ihn Konzertreisen mit vielen renommierten Orchestern und Begleitern ins gesamte europäische Ausland, Skandinavien, Mittel- und Südamerika sowie Weißrußland.

Etliche Rundfunk- und CD-Aufnahmen sind Zeuge seines gefragten Könnens.

Johannes Geffert, Orgel

Johannes Geffert wuchs in den Traditionen der Kirchenmusik auf. Nach Studien in Köln (Michael Schneider) und England (bei Nicolas Kynaston) wurde er 1974 Organist der Annakirche und Leiter des Bachvereins in Aachen (Gründung der Aachener Bachtage). 1980-1997 führte er das musikalische Erbe seines Vaters als  Kirchenmusikdirektor an der Bonner Kreuzkirche fort. Langjährig wirkte er als Dozent an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf und von 1997 bis 2015 als Professor und Leiter der Abteilung evang. Kirchenmusik an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln.

Konzerte führen ihn an bedeutende Orgeln vieler Länder, seine CD-Aufnahmen werden von der Kritik hochgelobt.  Jurortätigkeiten bei internationalen Orgelwettbewerben, Editionen insbesondere  von  romantischer Orgelmusik, aber auch das Spiel auf historischen Tasteninstrumenten unterstreichen seine künstlerische Vielseitigkeit. Geffert ist hon. Vice-President der englischen Organistenvereinigung.

Freitag, 20.Mai 2022 20.00 Uhr

Ev. Kirche Engelskirchen Märkische Str. 30 .

Eintritt frei – um Spenden wird gebeten

Reservierung: veranstaltung@engelsart.de