EA JazzClub – Nine Steps

29. Oktober 2021 20.00 Uhr

Eintritt frei – um Spenden wird gebeten

Anmeldung Email an: veranstaltung@engelsart.de

NINE STEPS – RHYTHM & BRASS    –    BANDinfo:  Juli 2021

Bossa, Balladen, Jazz-Klassiker, Blues, Funk-Rock, Pop; diese bunte Mischung von Cover Songs und eigenen Kompositionen haben die Musikerinnen und Musiker der Band NINE STEPS  in ihrem Gepäck. Funky, soulig, bluesig, swinging – der frische Sound ohne „Schnickschnack“, der mit großer Spielfreude präsentiert wird, sorgt für gute Laune und Atmosphäre und geht in die Beine.  

Die Geschichte der Band: 2014  von zwei Musikern  (Piano und Trompete) gegründet, vergrößerte sich die Formation recht schnell.  Hinzu kamen weitere jazz-ambitionierte Musiker, innerhalb weniger Monate entstand eine mehrköpfige Combo. Geprobt und aufgetreten wurde zunächst  als „Hövi-Brass-Band“ im Kontext des Höviland-Netzwerkes. Seit  2017 präsentiert sich die Band unter neuem Namen, mit modifizierter Besetzung und überarbeitetem Programm.

Aktuell ist die 9-köpfige Band  besetzt mit: Trompete/Flügelhorn, Posaune, Sopran-Sax, Alto-Sax, Tenor-Sax, Bariton-Sax,  Piano/Keyboard, Bass und Drums. Ambitioniertes Ziel der  Musiker/innen ist, ihr Repertoire immer weiter auszubauen und zu perfektionieren.  Alle Band-Mitglieder verfügen über langjährige musikalische Erfahrungen,  zum Teil auch aus dem  Profibereich.  Die Arrangements sind der Band auf den Leib geschnitten, stammen teils aus der Feder der Bandmitglieder, auch eigene Kompositionen sind zu finden. Mit ihrer „kleinsten Big Band der Welt“ gelingt es ihnen immer wieder, das Publikum mitzureißen.

.  

Bei ihren bisherigen Auftritten hat die in Köln beheimatete Band ausgesprochen überzeugt und viele Fans gewonnen. Dass die Band zunehmend auch Zuspruch außerhalb ihrer regionalen Auftritte findet, ist deshalb nicht überraschend.

    

www.ninesteps.de

Aktuelle Besetzung  – Juli 2021

Rhythm

Bass: Christoph Kuhlkamp                                          

   (Vertr. Klaus Harke)

Drums: Werner Klütsch

Piano: Rudolf Förster

Saxophone

Baritonsax: Sybille Seyppel

Sopransax: Marietta Nöcker

Altsax: Thomas Hübner

Tenorsax: Manni Doering

Brass

Posaune: Astrid Ludmann

Trompete/Flügelhorn: Kalle Boeßenecker