LiteArt im Wolllager

SONNTAG | 30.8.20 | 11:00 Uhr | EngelsArt | Woll-Lager Engelskirchen

Lyrik-Matinée

Arno Brabender + Michael Wittschier: ABENTEUER MIT DICHTUNG

Poesie pur – Michael Wittschier 2009

Auf Einladung der Kunst- und Kulturinitiative EngelsArt stellen beiden ehemaligen Deutschlehrer Arno Brabender (git.) und Michael Wittschier auch in ihrer 2. Lyrik-Matinée Gedicht-Autographen von deutschen Gegenwartsautor*innen vor, die im Laufe der letzten drei Jahre Stück für Stück zusammengetragen wurden.

Die rund dreißig Texte von so bekannten Schriftsteller*innen wie Cees Nooteboom, Ulla Hahn und Christoph Hein werden zum Mitlesen in der Handschrift der Dichter*innen auf eine Leinwand projiziert, und so vorgetragen und musikalisch interpretiert, dass es zu einer intensiven Begegnung mit den Gedichten kommt.

Jeder Autor wird in Wort und Bild kurz portraitiert, die Zuhörer*innen erfahren interessante Details aus den Begegnungen zwischen dem Autographensammler Michael Wittschier und den von ihm angeschriebenen Lyriker*innen, und wo nötig, werden auch kleine, hilfereiche Verständnishilfen angeboten. Und natürlich bleibt genug Zeit,

um jedes der kleinen literarischen Kleinstkunstwerke in Ruhe in sich aufzunehmen.

Im Anschluss an die 1. Lyrik-Matinée im Juni 2018 im Woll-Lager schrieb eine begeisterte Zuhörerin: „Es war ja eine so schöne Veranstaltung. Die Besucher sind alle mit einem Lächeln auf den Lippen nach Hause gegangen.“ Die beiden Vortragskünstler sind sich nach der erfolgreichen Premiere des neuen Programms in Wipperfürth sicher, dass ihre Lyrik-Matinée im Rahmen von „EngelsArt“ diese Wirkung auch am Sonntag, dem 30. August 2020, wieder entfalten wird.

Die Veranstaltung beginnt um 11:00 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos, aber nicht umsonst.

Voranmeldung unter 02263-7375 (Cremer)