EngelsArt in den Häusern – Lesung

An der Bruchkante der Realität.
Lesung von Günter Vollmer.

Sonntag, 27. Januar 2019, 17.00 Uhr,
Fam. Pabst, Walbach 7, Engelskirchen-Ründeroth

Bitte Voranmeldung aufgrund begrenzter Plätze:
Tel. 02263 7577 oder pabstdr@t-online.de


Nach über fünfzig Jahren kehrt ein ‘Engelskirchener Jung’ mit sehr speziellem Gepäck wieder in seinen Heimatort zurück. 

Günter Vollmer verließ Engelskirchen als Zwanzigjähriger, studierte in Bonn Chemie und hatte von 1978 bis 2005 den Lehrstuhl für Chemie und ihre Didaktik an der Universität Düsseldorf inne. In diesen Jahren verfasste er mehr als ein Dutzend Sachbücher. Als Ausgleich zu diesem trockenen Geschäft gewährte er nach seiner Emeritierung der Phantasie beim Schreiben von Kurzgeschichten freien Ausgang, die bis hin zur lit Cologne Beachtung fanden. 

Begegnen Sie einem Physiker, der verwirrt aus einem Parallelkosmos zurückkehrt,  dem Teufel in einem schicken Café und Senioren, die im Fitnessstudio ihre jungen Konkurrenten schocken. 

Günter Vollmer liest aus seinen zwei Bänden mit Kurzgeschichten
„Als die Wahrheit ausbrach“ und „Wie? Sie sind auch schon siebzig?“ vor
– ein Potpourri von hintergründigen, ironischen und skurrilen Geschichten. 

Genießen Sie einen unterhaltsamen Abend.
Der Eintritt ist kostenlos, um Spenden wird gebeten.