EngelsArt JazzClub

am Freitag, den 15.9.2017
im Ölchenshammer
51766 Engelskirchen, Ölchensweg
20h bis 22h

Schruff & Wolter (feat. Bernt Laukamp)
es mußte ja so kommen…war abzusehen …und wir haben uns auch nicht wirklich dagegen gestreubt…

Eddie Leo Schruff…Bellingroth Voc
Henning Wolter …Much Piano
Bernt Laukamp …Posaunen / Tuba

WolterSchruff

Manchmal kann weniger mehr sein – beispielsweise bei den Herren Wolter und Schruff. Ein Klavier, eine Stimme: Fertig ist das mitreißende Konzert. Okay, da sitzt mit Henning Wolter ein absoluter Könner an den Tasten, der mit seinem eigenen Jazz-Trio mehrere erfolgreiche CDs veröffentlichte. Diverse Rundfunkstationen (BR, DLF, HR) sendeten Mitschnitte seiner Konzerte. Und Eddie Leo Schruff hat nicht nur als „Die Deutsche Stimme 2003” im ZDF bewiesen, dass er zu den beeindruckenden Sängern hierzulande zählt, sondern überzeugte auch bis 2013 mit der A Cappella Gruppe „Die Wanderer“ oder als Entertainer und Sinatra-Interpret mit der „Ford Big Band“.

Obwohl Eddie Leo Schruffs musikalische Wurzeln im Pop (2004 Album „Flieg mit mir“, Sony/BMG) zu finden sind und Henning Wolter eher vom Jazz kommt, harmonieren die beiden so, wie man es sich als Zuhörer nur wünschen kann. Gefühlvoller Gesang verbindet sich mit nuancenreichem Klavierspiel zu einem Gänsehaut erzeugenden Ganzen. Dazu besticht die musikalische Bandbreite der beiden, die von Jazz-Standards über Popballaden und Rock-Klassiker bis hin zu Soulnummern reicht – von Frank Sinatra über Robbie Williams bis hin zu Metallica und Bill Withers.

Hinter jedem Ton wartet eine Überraschung, nicht alle Arrangements lassen gleich erkennen, welcher Song da um die Ecke lugt. Die beiden bilden eine wunderbare Symbiose aus Rhythmus und Harmonie und sorgen mit dem einen oder anderen Augenzwinkern auch für den nötigen Humor.
Mit Henning Wolter und Eddie Leo Schruff sind zwei leidenschaftliche Musiker zusammengekommen, die sich gegenseitig Raum lassen, was auch das erste gemeinsame Album „Favorites” unter Beweis stellt.
Wie kommt Bernt Laukamp dazu ?
Eddie fragte mich vor ein paar Monaten, ob ich ihm Posaunenunterricht geben könnte….so fings an…

Eintritt frei…gerne Spenden…zu trinken und zu knabbern…klar…

Wir freuen uns auf Sie !!