EngelsArt in den Häusern

6.11.2016 – 17 Uhr
Christuskirche Engelskirchen, Märkische Strasse

Paper Kite
Ein junges Ensemble spielt Alte Musik
Werke von Jean-Philippe Rameau, Jean-Baptiste Stuck und Jean-Marie Leclair

Elisabeth Hetherington (Kanada) – Sopran
Antonio De Sarlo, Rafael Roth – Violine
Guillermo Turina – Violoncello
Felix Schönherr – Cembalo

Die aus Deutschland, Spanien und Italien stammenden Mitglieder von Paper Kite haben ihre Ausbildung an den herausragenden Musikhochschulen Europas erhalten und sich in historisch informierter Aufführungspraxis spezialisiert. 2013 gewann das Ensemble den Biagio-Marini Preis in Neuburg an der Donau und wurde 2014 mit dem Titel “IYAP Selected Promising Ensemble” ausgezeichnet.
Das Ziel der Gruppe ist es, das weniger bekannte Kantatenrepertoire des Barock durch lebendige und mitreißende Interpretationen wieder zu beleben.
Dabei stellen die Erkenntnisse der historischen Aufführungspraxis eine wichtige Inspirationsquelle dar.
Paper Kite wurde durch Begegnungen mit musikalischen Persönlichkeiten wie Amandine Beyer, Jill Feldman, Michael Borgstede und Kris Verhelst beeinflußt.