Nora und der Tanzbär, Figurentheater

Figurentheater für Kinder
am Sonntag, den 25.4.2010 um 15 Uhr
im Gemeindesaal der Ev. Kirche Ründeroth, Hohenstein 2

“Nora und der Tanzbär”
Marionette, Tischfigur, Schattenfiguren,
gespielte Rahmenerzählung, offenes Spiel.

“Hurra, der Zirkus ist in der Stadt!”
Nora darf sich etwas wünschen. Sie wünscht sich, mit Mama und Papa in den Zirkus zu gehen. Ihr Vater möchte aber in keinen Zirkus gehen, in dem wilde Tiere Kunststücke vorführen müssen. Doch wie soll er dies seiner kleinen Tochter erklären, die sich nichts Aufregenderes und Lustigeres Vorstellen kann, als Elefanten, die auf einem Bein stehen, Löwen, die durch Reifen springen und Bären, die tanzen. Schließlich macht sich Nora allein auf den Weg und hat damit die Möglichkeit, ihre ganz eigenen Erfahrungen zu machen.

Dauer ca. 45 min. für Kinder ab 3 J.

gespielt vom Figurentheater
schweigeblum&redekugel,
Ursula Güdelhöfer, Engelskirchen
Nora und der Tanzbär ist ein engagiertes, nachdenkliches aber auch heiteres Stück über Wünsche und ihre Machbarkeit.

Eintritt 4,-Euro